Sucralose bei Twisted

Liebe Vaperinnen und Vaper,

da das Thema Sucralose momentan in aller Munde ist, sehen wir uns als Hersteller von Aromen dazu verpflichtet, euch ein klares Statement zum derzeitigen Stand der Dinge mitzuteilen. Wir arbeiten intensiv intern sowie auch mit anderen Herstellern an diesem Thema. Es ist eine gesundheitliche Gefährdung durch die Erhitzung des Stoffes Sucralose bekannt, jedoch nur bei Langzeit Erhitzung. Wie sich das Ganze in unserer Dampfe in einer Kurzzeit Erhitzung auswirkt, ist noch gar nicht bekannt. Dem wird momentan intensiv nachgegangen. Der VdeH (Verband des eZigaretten-Handels) hat bereits Nachforschungen in Auftrag gegeben.
Was machen wir? Zum einen suchen wir bereits seit einigen Monaten nach einen geeigneten Ersatzstoff für Sucralose. Hier laufen bereits intensive Tests.
Zum anderen haben wir für euch eine Liste zusammengestellt, aus der Ihr entnehmen könnt, welches unserer Aromen Sucralose enthält, und wie hoch der jeweilige Sucralosegehalt ist. Auch, wie sich das auf das fertige Liquid auswirkt, könnt ihr der Liste entnehmen. In der letzten Spalte seht ihr dann, von welcher Dosierung wir ausgegangen sind. Ein Blick auf die Liste lässt auch klar erkennen, wie gering der Anteil an Sucralose im fertigen Liquid tatsächlich ist. Wären die Anteile höher würden die Liquids ungenießbar werden.


Bei weiteren Fragen steht euch der Twisted-Support gerne zur Verfügung.

Hier könnt ihr eine Übersicht herunterladen mit den genauen Infos zu Sucralose in unseren Produkten.

Zuletzt angesehen